Die wichtige Funktion der Träne

In diesem Video erfahren sie mehr über die wichtige Funktion der Träne 

Liebevolle Erziehung während der Trotzphase – Warum Weinen wichtig ist

Warum ist das Weinen für das Kind so wichtig und

Was tun, wenn das Kind weint:

Um Gefühle auszudrücken müssen wir weinen. Das ist bei Kindern nicht anders. Sie wollen dadurch nicht nur ihre Aufmerksamkeit als Mama erlangen und beachtet werden, sondern fühlen sich nach dem Weinen besser.Mädchen und Jungen weinen bis zur Pubertät etwa gleich viel.

Während der Trotzphase, kann das Weinen bei Kinder Ausdruck von Aggression sein. Sie bekommen nicht das Spielzeug, was sie wollen und fangen dann an zu weinen.

Wollen sie Kinder erziehen, dann lassen sie sie zunächst weinen. Das wird sie als Eltern-Teil erschrecken, aber glauben sie mir, Weinen befreit ungemein und lässt neue Bindungen zu.

Für Eltern sollte das weinende Kind somit etwas sehr besonderes bedeuten. Denn das Kind sucht dadurch Bindung und Aufmerksamkeit bei Ihnen.

Wenn ihr Kind anfängt zu weinen, dann fangen sie es auf. Denn es sucht Halt bei Ihnen. 

Wissenschaftler sind sich sicher, dass Tränen Schadstoffe aus dem Körper ausscheiden. Die Träne beinhalte einen Stoff, was eine Art körpereigenes „Beruhigungsmittel“ sei. Stress und seelische Belastungen werden also durch das Weinen aus dem Körper der Kinder ausgeschieden.

Sowohl für Eltern als auch für die Kindererziehung ist das Weinen von besonderem Vorteil – gönnen Sie sich und ihrem Kind gemeinsam eine Träne.

😉

 

Mehr Informationen zum Thema:

„Wie gehe ich mit Wutausbrüchen meines Kindes um“

HIER

 

schönen Gruß

Ihr  Güngör

 

3 Gedanken zu „Die wichtige Funktion der Träne“

  1. Was machen wenn ein kind weint, wenn man ihr was sagt? Ich hab eine 2 Jährige Tochter kann nicht reden und wenn man was sagt fängt sie an zu weinen. kann mir jemand helfen

    1. Hallo Rene,

      deine Tochter gibt dir mit ihrem Verhalten ( in dem Fall mit ihrem Weinen) bereits eine Antwort. Sie kommt so langsam in die Trotzphase. Der Ausdruck des Weinens kann hierbei vieles bedeuten. Man müsste viel genauer hinschauen, was sich da in ihrer Tochter ausdrücken will.

      Wir können dir helfen, wenn du uns etwas genauer schilderst, was genau passsiert, wie und wann.

      Richte uns an die folgende Email-Andresse deine Frage – wir gehen gerne auf sie ein.

      info@elternlebenleichter.com

      Mit freundlichen Grüßen

  2. Warum soll es Kindern anders ergehen als Erwachsenen? Jedem tut Weinen in manchen Situationen und bei gew. Empfindungen gut. Es hilft sogar sehr, Stress abzubauen. Es entlastet. Entkrampft.
    Schade, dass es so tabuisiert wird, im Kinderleben wie im Erwachsenenleben.
    Ein Grund, warum ich auch Tränen in meinen Kindergeschichten nicht auslasse. Sie gehören dazu, zum Leben …
    Liebe Grüße und Danke für Euren Besuch bei Elkes Kindergeschichten
    Elke

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *