Malen nach Musik mit Vorschulkindern im Kindergarten

Malen nach Musik für Kinder im Vorschulalter. Kinder lernen im Kindergarten mit der Musik malen. Was bedeutet Malen nach Musik für Kinder im Kindergarten? Welche Entwicklungen machen Kindergartenkinder mit dem Malen zur Musik.

In einem ausführlichen Beitrag über das Malen nach Musik haben wir bereits die Vorteile und Entwicklungsmöglichkeiten von Kleinkindern dargestellt.

Ein weiterer Beitrag behandelt das Thema Malen nach Musik aus einer anderen Perspektive. Tipps für Eltern, die mit Kindern zur Musik malen wollen.

In diesem Beitrag sollen Sie über die Entwicklungsschritte von Kindern im Vorschulalter erfahren. Dabei geht es vor allem um die Kreativität, die Feinmotorik und um die ästhetische Erziehung von Kleinkindern.

 

Malen nach Musik mit Vorschulkindern

Kleinkinder und insbesondere Vorschulkinder im Kindergarten erlenen neue Dinge mit viel Spaß und großer Neugier. Im Laufe ihrer Kindergartenzeit können sie dadurch neue Fähigkeiten erlernen und bereits Bekanntes festigen.

Das Besondere am Malen zur Musik mit Vorschulkindern ist es, den Kindern kein Wissen zu vermitteln, sondern ihre sinnlichen Eindrücke beim Malen schulen.

Besonders für Kindergarten ErzieherInnen ist es wichtig zu wissen, dass das Malen nach Musik ein zusätzliches Angebot ist, was den Gruppenalltag von Vorschulkindern ergänzt. Bei personeller Unterbesetzung muss das Angebot leider entfallen. Die Arbeit mit Vorschulkindern ist als Arbeitsschwerpunkt für sinnliche Erkenntnisse von Kindergartenkindern gedacht.

Der jeweiligen Lernsituation und dem Lernstand entsprechend werden Themen über das Malen zur Musik angepasst. Unterschiedliche Lernmöglichkeiten erzeugen eine Lerndynamik bei Kindern und erschaffen Formen ästhetischer Erziehung.

  • Kleinkinder lernen neue Dinge mit viel Spaß und Neugier
  • die Kindergartenzeit ist für Kleinkinder eine sehr ertragreiche Zeit
  • das Malen vermittelt neue sinnliche Eindrücke
  • das Malen nach Musik ist eine gute Alternative für den Kindergartenalltag
  • Malen nach Musik erzeugt eine besondere Lerndynamik bei Kindern

 

Kreativität und ästhetische Erziehung

Das Malen zur Musik dient der ästhetischen Erziehung von Vorschulkindern. Während die Musik läuft und das Kind auf das Papier malt, werden unterschiedliche Sinne bewusst wahrgenommen.

Sie schlüpfen mit ihren Bildern in Rollen und gestalten bildnerisch ihre Gefühle.

Spielend entdecken sie die Welt der Sinne, wie das Ertasten, Hören, Sehen, Gestalten oder manchmal sogar auch das Riechen. Es entstehen beim Malen und Musik eine Vielfalt an Möglichkeiten und Darstellungsformen. Kinder lernen, ihre Eindrücke und Wahrnehmungen zu ordnen.

Das schöpferische Bild ist ein Endergebnis eines Schaffensprozesses. Sie sind der Motor frühkindlichen Entwicklung.

  • Malen dient der ästhetischen Erziehung von Kleinkindern
  • Musik hören und Malen lässt unterschiedliche Sinne wahrnehmen
  • mit ihren eigenen Bildern schlüpfen Kinder in unterschiedliche Rollen
  • beim Malen zur Musik entstehen unterschiedliche Darstellungsformen
  • das Endergebnis ist ein schöpferisches Bild von Kindern

 

Malen nach Musik mit Farbenlehre für Kindergartenkinder

Vorschulkindern lernen die Grundfarben beim Malen zur Musik. Jede Farbe kann dabei eine andere Stimmung ausdrücken. Die Grundfarben können gemischt werden, sodass neue Farbekompositionen entstehen können.

Mit dem Wechsel der Farben lernen Kinder Stimmungen aufzufangen, die Farben ihren Eindrücken zuzuordnen und dadurch Stimmungen aufzufangen. Malen nach Musik kann hilfreich sein, um die Farbenwelt zu entdecken und in die Gefühlswelt zu ordnen.

  • lernen von Grundfarben
  • mit Farben Stimmungen auffangen
  • neue Farbenwelt entdecken
  • die eigene Gefühlswelt in Farben zuordnen

 

Malen nach Musik und Feinmotorik im Vorschulalter

Die Förderung der Feinmotorik ist beim Malen nach Musik wesentlicher Baustein für die ästhetische Erziehung von Vorschulkindern.

Kinder lernen beim Malen und konzentrierten Zuhören, sich auf die Arbeit zu konzentrieren. Sie lernen dabei ein genaues Arbeiten. Die Malleistung kann auch durch gezielte Scherenschnitte und Faltarbeiten ergänzt werden.

 

Musikalische Erziehung für Vorschulkinder im Kindergarten

Die Musik wird von Vorschulkindern beim Malen als eine besonders wichtige Quelle entdeckt. Diese unerschöpfliche Quelle dient der Freude und sorgt für Entspannung.

Dabei werden die Vorschulkindern zu einer ganzen Reihe von Tätigkeiten angeregt, beispielsweise zum Singen, Musizieren, Musikhören, aber auch zum sich Ausdrücken, Bewegen, Erzählen oder Tanzen und schließlich zum Malen. Die Experimentierfreude sollte keinesfalls gebremst werden.

Unterschiedliche Töne, Tempo und Rhythmus bestimmen die Ausdrucksmöglichkeiten. Sie geben den Eindrücken sprichwörtlich Farbe. Die Musik wird dadurch zu einem festen Bestandteil der Erlebniswelt. Sie ist eine Form für den Ausdruck eigener Eindrücke.

  • die Musik ist eine wichtige Quelle für Vorschulkinder
  • die Musik regt Kleinkinder zum Tanzen, Erzählen und Malen an
  • Kleinkinder experimentieren beim Malen und Musik hören
  • die Musik wird Bestandteil der Erlebniswelt

 

Malen nach Musik Kinder

Vorschulkindern lernen schließlich beim Malen zur Musik, Stimmungen in der Musik mit Farben aufzufangen und auszudrücken. Besonders wichtig wird hierbei das genaue Hinhören. Das Ohr als wichtiges Sinnesorgan wird dabei geschult.

Die Eindrücke werden zu sinnlichen Erfahrungen und schließlich zum individuellen Ausdruck von Vorschulkindern. Eine vorherige Absprache über das Thema, kann mit der Musik vertieft werden. Der Einsatz der Musik soll die Phantasie zusätzlich anregen und bereitet den meisten Kindern große Freude.

 

Nützliche Produkte für Eltern, Erzieher, Lehrer und Kinder

Um mit dem Malen nach Musik gleich loszulegen brauchen Sie unbedingt die Materialien, insbesondere Musik und Malwerkzeuge.

Tolles Unterrichtsmaterial für Lehrer an Grundschulen aber auch für Eltern und Erzieher.

Eigentlich für die Musikstunde gedacht, können Sie sich klangvolle, klassische Musik und wunderbare Arbeitsblätter einsetzen, um dadurch Kinder für Musik und Kunst zu begeistern.

Eine CD liegt bei und sorgt für Bewegung, Tanz und Rhythmus beim Hören und Malen. Mit diesem Lernbuch lassen sich schöne Musikstunden für Vorschulkinder gestalten. Die Arbeitsblätter sind eine gute Ergänzung für professionell arbeitende Erzieher und Lehrer.

 

 

Ebook Ratgeber Malen nach Musik - Eine praktische Anleitung

Unser Ebook Ratgeber stellt eine praktische Anleitung dar mit wertvollen Unterrichtsentwürfen sowie Tipps und Musikhinweise für Eltern, Lehrer, Pädagogen und Therapeuten.


Ebook Ratgeber



Aus dem Inhalt des Ratgebers:

  • Malen nach Musik – eine Einführung
  • Malen nach Musik – Methoden und Unterrichtsentwürfe
  • Malen nach Musik mit Vorschulkindern
  • Malen nach Musik in der Grundschule
  • Materialien

Seitenanzahl: 37
Datum: 1. Auflage, 2021.

Die Hinweise aus dem Ebook sollen Ihnen erste praktische und erprobte Möglichkeiten aufzeigen, mit denen Sie Kinder in sinnlicher Wahrnehmung fördern können.

Anmerkung:
Sollten Sie uns nach Kauf des Ratgebers ein Feedback schreiben, erhalten Sie hierfür ihren Kaufpreis wieder zurück und wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Feedback an:  info@elternlebenleichter.com

 

 

Was das Malen nach Musik für Kleinkinder weiterhin bedeutet

Wenn Vorschulkinder im Kindergarten anfangen zu malen, entsteht ein bewusster Vorgang an Eindrücken und Einflüssen zugleich.

Mit unterschiedlichen Malutensilien können Kinder beliebig vielen Eindrücken über die Musik beim Malen einen passenden Ausdruck verleihen. Meist erzählt die Musik eine Geschichte, die für Kinder beim Malen zugänglich wird.

Kinder erzählen gerne über die Stimmung, die sich beim Malen ergibt. Sie sind sensibel für die Musik und haben beim Malen die Möglichkeit, das Gehörte und Wahrgenommene auszudrücken.

Bewegung, Tanz und das Malen sind ergänzende Bestandteile zur Musik. Sie sind miteinander kombinierbar. Für viele Kleinkinder im Vorschulalter lassen sich Musikstücke gut umsetzen mittels einen gemalten Bildes.

Bei der Auswahl großer Papierformate haben Kinder zudem die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Ausführungen der Fein- und Grobmotorik zu testen. Sie erfahren dadurch gleichermaßen, das Große, sowie das Kleine im Bild.

Beim Malen zur Musik sollte es möglichst keine Vorgaben geben. Kita, Schule und das Elternhaus sind Orte, an denen sich Kinder manchmal abquälen müssen, weil die Anforderungen immer jeweils andere sind. Beim Malen zur Musik haben Kinder die Möglichkeit, sich ihre eigene Darstellung von der Räumlichkeit zu machen.

Eine ruhige Atmosphäre lässt Kinder im Vorschulalter besser konzentrieren. Sie können dadurch die Stille für das sinnliche Erlernen besser nutzen. Mit der Musik und dem Malen werden Kinder an das Lernen herangeführt.

Sowohl die Sprache, als auch die Kommunikation und soziale Beziehungen sind Bestandteile und Kompetenzen vom Malen. Kreative Lösungen und die Verarbeitung von unterschiedlichen Eindrücken sind weitere Ergänzung der Kinderentwicklung.

Eigene Bilder sind in einem Zeitalter der Medienüberflutung eine gleichermaßen wichtige Alternative. Eine eigene Bilderwelt inmitten der Bilderflut anderer ist eine durchaus anspruchsvoller Anspruch. Daher sollte vor allem jedes noch so kleine Ergebnis von Kinder gelobt und bewundert werden. Das stärkt das Selbstwertgefühl von Kindern.

 

Schreiben Sie und bei Fragen gerne eine Email
info@elternlebenleichter.com

oder teilen Ihre Ergebnisse und Erfahrungen unten im Kommentarfeld.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.