Mit passender Hilfe Erziehung von Kinder fördern

Werbung

von Eltern leben leichter

Immer mehr Eltern haben weniger Zeit für ihre Kinder. Das ist ein tragischer Fall, jedoch wie es scheint, aktuell schon fast unumgänglich.

In unserem Blog plädieren wir immer für eine Erziehung der Kinder bei der Mutter und innerhalb der Familie.

Doch des öfteren begegnen wir immer wieder der Forderung von hilflosen Müttern: “Ich brauche Hilfe bei der Kindererziehung”. Psychologische Hilfe zur Kindererziehung wird nicht selten auch gefordert.

Gut ausgebildete Tagesmütter und Babysitter beweisen zudem auch gelegentlich, wie gute Hilfe die Erziehung von Kleinkindern in der Trotzphase bei Ängsten und Entwicklungsphasen fördern kann.

Jedoch gibt es auch Unterschiede zwischen einer Tagesmutter und einem Babysitter. Eine Tagesmutter sollte eine Ausbildung gemacht haben, da sie womöglich das Kind über den gesamten Tag hinaus begleiten und betreuen soll.

Wohingegen Babysitter Aufgaben auch mal junge Schüler/innen übernehmen können. Aber auch dort sollten Sie genauer hinschauen und eher vertrauten Personen in Ihrem Umfeld die Hilfe zur Erziehung Ihres Kindes übergeben.

Damit geht meist auch einher, dass Eltern die Zeit fehlt, sich Ihrem Kind zu widmen, weil sie arbeiten müssen. Manchmal kommt es schon vor, dass Eltern bereits graut, wenn Sie an das Heranwachsen ihres Kindes und den damit verbundenen Schwierigkeiten denken:

“Hilfe Erziehung”! Allerdings sollten Sie sich bewusst sein, dass für die Erziehung der Kinder immer eine warme schützende Hand von Nöten ist. Schade allerdings, dass immer mehr Eltern Hilfe bei der Kindererziehung ihrer Jünglinge suchen.

Sollten Sie auch eine Tagesmutter und Babysitter suchen, oder sich dafür anbieten, dann können Sie sich Ihre Anzeigen und Suchen hier erweitern:

http://www.tagesmutter-gesucht.net/ oder http://www.babysitter-gesucht.net/

Meist sind schlechte Schulnoten auch ein Ausdruck dessen, was Kinder emotional erleben und fühlen.

So gesehen können schlechte Noten in der Schule auch auf fehlende oder unzulängliche Bindung zurückgeführt werden. Auffälliges Verhalten bei Kindern in der Trotzphase oder in der Pubertät können aus fehlender Nähe oder Sicherheit hervorgerufen werden.

Sie können durch guter und passender Hilfe Erziehung von Kinder zum besseren fördern und dadurch eine Menge gewinnen.

Sollten Sie einmal nicht die Zeit haben oder sich eine Tagesmutter suchen, dann wählen Sie diese gezielt aus. Informieren Sie sich vorab über die Person und vereinbaren Sie zunächst Schnuppertage zur Eingewöhnung.

Wie immer auch an der Stelle der Hinweis auf unseren Newsletter

Ihr
Eltern leben leichter – Team!

 

 

 

1 Kommentar


  1. Es ist erschreckend, wenn man feststellen muss, dass sich viele der Eltern ihr Kinder zwar gewünscht haben, sich aber wohl nicht im Klaren darüber waren, welche Verantwortung dies bedeutet. Leider leiden sehr viele Babys und Kinder unter der Lieblosigkeit der Eltern und auch deren Desinteresse an ihnen. Was gibt es Schöneres, als seinen kleinen Lieblingen mit Liebe, Zärtlichkeiten, Aufmerksamkeit und Zeit eine schöne Kindheit zu geben?

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>