Kinderängste ernst nehmen und bewältigen – Der richtige Umgang mit den Ängsten Ihres Kindes

Der richtige Umgang mit den Ängsten Ihres Kindes, wenn Kinder Angst im Dunkeln haben.

Kinderängste sollten Eltern ernst nehmen und sie richtig bewältigen. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr darüber.

13565093203078872509 N

Das Monster unterm Bett

Kinder leben ihre Ängste.

Für sie sind Fantasie- und Märchenfiguren durchaus Realität. Darum können dunkle Ecken des Kinderzimmers in bestimmten Situationen zum vermeintlichen Versteck für Monster oder ähnliche Figuren werden.

Diese Problematik tritt nicht immer auf. Sehr häufig jedoch in der Aufwach- und Einschlafphase, wenn sich Traum und Realität vermischen.

Dabei werden tagsüber gemachte Erfahrungen und Bilder mit Erlebnissen aus der weiter zurückliegenden Vergangenheit verwoben. Dazu kommen Geschichten, etwa Comics, oder auch Erzählungen.

Aus all diesen Einflüssen formt das kindliche Gehirn neue Welten, in denen ab und zu schreckliche Gestalten auftauchen können, die sich im Schrank oder unter dem Bett versteckt halten und natürlich auf der Lauer liegen.

Im Grunde ist es ein gutes Zeichen, wenn Kinder ihre Träume gewissermaßen visualisieren. Dies bedeutet, dass sie eine lebhafte Fantasie besitzen, die wiederum die Grundlage für eine gut ausgebildete Vorstellungskraft darstellt.

Daraus resultiert meist ein sehr gutes Verständnis für naturwissenschaftliche Vorgänge und Zusammenhänge, eine gute Basis etwa für einen späteren Beruf im Ingenieurwesen.

Kinderängste Ernst nehmen und richtig bewältigen

Natürlich dürfen kindliche Ängste nicht zur Phobie auswachsen.

So etwa die krankhafte Kinderangst vor der Dunkelheit, die Achluophobie.

Dem können Eltern wirksam mit frühzeitiger Aufklärung entgegenwirken und natürlich der Vermeidung Angst einflößender Vorgänge, die mit der Dunkelheit zusammenhängen.

Der völlig falsche Weg ist die Blockade und die kindlichen Ängste nicht Ernst zu nehmen.

Eltern leben leichter, wenn sie gemeinsam, Mutter oder Vater zusammen mit dem Kind, die vermeintlich dunklen Ecken inspizieren und so dem Kind zeigen, das nichts da ist, was zu fürchten wäre.

Ebenso ist es gerade in der Kleinkindphase von großer Bedeutung, welchen Einflüssen das Kind ausgesetzt ist.

Eltern sollten die Aufnahmefähigkeit selbst erst Einjähriger nicht unterschätzen. Ein Horrorfilm oder ein gewalttätiges Computerspiel kann sich durchaus negativ auf die spätere Entwicklung auswirken.

Der oft vorgebrachte Einwand, damit das Kind abzuhärten, ist schlicht ein gefährlicher Unsinn, der fatale Folgen für das Kind haben kann.

Kinderzimmer richtig einrichten.

Was tun wenn Kinder Angst im Dunkeln haben?

Auch die Einrichtung des Kinderzimmers ist von Bedeutung.

So kann es beispielsweise in der Art gestaltet werden, dass sich im Dämmerlicht oder bei eingeschaltetem Nachtlicht keine dunklen Ecken bilden.

Ab und zu wird bezüglich des Nachtlichts sogar der Einwand des unnötigen Stromverbrauchs vorgebracht, vorzugsweise von Vätern.

Ein modernes Nachtlicht verbraucht weniger Strom als das Ladegerät des Smartphone und macht sich mit minimalen Cent-Beträgen auf der Stromrechnung so gut wie gar nicht bemerkbar.

Entsprechend beschützte und aufgeklärte Kinder überwinden die nächtliche Angstphase meist sehr schnell.

Dabei helfen ebenso Bezugspunkte, die dem Kind während des Einschlafens oder Aufwachen ins Auge fallen.

Ein Poster mit der Familie, vielleicht aus einer Aufnahme während eines Kindergeburtstages, könnte so ein Bezugspunkt sein. Wie sich so ein Poster einfach realisieren lässt, wird auf dieser Seite gezeigt.


Ein Gastbeitrag

 

Ein Gedanke zu „Kinderängste ernst nehmen und bewältigen – Der richtige Umgang mit den Ängsten Ihres Kindes“

  1. Es ist wichtig in einer Eherkrise im Blick zu haben, die Konflikte nicht vor den Kindern auszutragen und schon gar nicht die Kinder in den Streit zu involvieren. Kinder können sehr sensibel sein und verstehen meist die Gründe nicht warum Eltern sich trennen oder streiten daher kann ich nur empfehlen eine dritte neutrale Person, die beiden bekannt ist einzubinden um den Streit friedlich zu beenden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *